Banner   Landfrauen-Markt Ihlienworth Logo

Nächster Markt

'Rund herum' 24.+ 25.Mai 2019


Liebe Kunden, liebe Besucher des LandfrauenMarktes,

am Freitag den 24. Mai von 13 – 18 Uhr und am Sonnabend den 25. Mai von 10 – 16 Uhr begrüßt der LandFrauenMarkt seine Besucher. An diesem Wochenende heißt es 'Rund herum', 'Rund herum' geht es schon vor der Alten Meierei zu: Eike Wilkens zeigt seine Drechselkunst direkt vor Ort und bei Körbe-Borau gibt es eine große Auswahl an Körben für jede Gelegenheit. Im Markt können Interessierte dem Töpfer an der Töpferscheibe über die Schulter schauen. Schmückendes, Anziehendes, Gefilztes, Blühendes und Duftendes, und Recyceltes aus Glas wird angeboten. Und natürlich gibt es alles 'rund herum' um die gute Küche zu erstehen, vom Fleisch von Rind, Schwein und Geflügel, über Nudeln, Gemüse und Obst, bis Milch, Joghurt, Käse, Honig und Brot. Das LandFrauenMarkt Café erwartet seine Besucher mit leckeren Kuchen und Torten, im „Ditt un Datt“ warten gute gebrauchte Dinge auf neue Besitzer und im Milchmuseum erfährt man vieles
„Rund herum“ um Landwirtschaft und Milch.

Das LandFrauenCafe, welches zusätzlich Sonntags geöffnet hat, ist ein allgemein
beliebter Treffpunkt, der eine große Auswahl an selbstgemachten Torten bietet.

Eine Anmerkung zum Parken in dem netten kleinen Ort: Es wird darum gebeten nur auf ausgewiesenen Parkplätzen zu parken, da es immer wieder dazu kommt, dass Gehwege verstellt, oder Grünflächen beschädigt werden.
Der Marktvorstand bittet um Ihr Verständnis und wir erwarten Sie mit Freude und guter Laune wieder bei uns auf dem Markt!
Ihr LfM - Team!
Aktuelle Fotos und Informationen des LandfrauenMarktes finden Sie hier auf unserer Homepage und auf facebook unter 'LandfrauenMarkt Ihlienworth'






Stoffbeutel, Körbe und Taschen - 'Auf dem Weg zur Nachhaltigkeit'

 

Im Jahr 2016 will der LandfrauenMarkt Ihlienworth verschiedene Bereiche des Lebens und des Wirtschaftens unter dem Thema ‚Nachhaltigkeit’ beleuchten.

NACHHALTIGKEIT – ein Schlagwort der neueren Zeit, das ein Leitbild für politisches, wirtschaftliches und ökologisches Handeln ausdrückt. Besonders die landwirtschaftlichen, ebenso wie die Umweltfragen, werden unter diesem Aspekt immer mehr in die Verantwortlichkeit der Anbieter und Verbraucher gerückt.

Landwirtschaft, Wasserwirtschaft, Umweltverschmutzung, Abfallvermeidung und –Entsorgung, Wiederverwertung und Energiegewinnung, die Liste der involvierten Bereiche ist um vieles länger.

Nachhaltig wirtschaften – mit Blick auf Gegenwart und Zukunft – ist Ziel und Bestreben des LFM – Vereins.

Ein wichtiges Vorhaben ist dabei die Vermeidung von Plastikmüll !

Daher beabsichtigt der LFM den Verbrauch von Plastiktüten zu verringern und bittet seine Kunden, sich mit Korb, Tasche oder Stoffbeutel auszurüsten. Bereits heute bringen viele treue Kunden ihren Einkauf auf diese Weise nach Hause.

An den Markt - Ständen werden vorrangig Papiertüten ausgegeben, nur bei einigen wenigen Artikeln ist eine wasserfeste Verpackung notwendig.

Verantwortlich leben und wirtschaften, Gegenwart und Zukunft in hiesigen Lebensraum nachhaltig stärken, das liegt in der Hand jedes einzelnen Verbrauchers, besonders auch im Sinne unseres LandfrauenMarktes.

Wir danken allen Besuchern und Kunden für ihr Verständnis.




Wir freuen uns auf Ihren Besuch!